Referenzhäuser

Häuser in Ansbach und Umgebung

Wohnen mitten in Franken

Unsere Referenzhäuser im Raum Ansbach

Die kreisfreie Stadt Ansbach ist Sitz der Regierung von Mittelfranken, das Wirtschafts- und Oberzentrum der Region Westmittelfranken und das westliche Zentrum der Europäischen Metropolregion Nürnberg. Wichtige Behörden – unter anderem das Staatliche Bauamt, der Bayerische Verwaltungsgerichtshof und das Landesamt für Finanzen – haben hier ihren Standort. Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Sensorik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Nahrungsmittel sowie Kunststoffverarbeitung und ein breit aufgestellter Mittelstand bieten zahlreiche Arbeitsplätze. Gründer und junge Unternehmen vor allem aus den Sektoren Energie- und Umwelttechnik, Neue Materialien und Medizintechnik profitieren von der Unterstützung des Technologie- und Innovationszentrums Ansbach (TIZ). Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften sorgt für qualifizierten Nachwuchs.

Nicht nur aufgrund seiner Wirtschaftsstruktur und der guten Verkehrsanbindung ist Ansbach als Wohnstandort attraktiv: Die historische Altstadt, geprägt vom fränkischen Rokoko, und das vielfältige Naherholungs-Angebot unweit des fränkischen Seenlands tragen ebenso dazu bei Kultur, Gastronomie und Einzelhandel. So ist in Ansbach und Umgebung urbanes Leben in der Stadt gleichermaßen möglich wie ruhiges Wohnen im Grünen. Wer hier ein Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus errichtet, findet hier nicht nur ein schönes Zuhause, sondern trifft auch die richtige Entscheidung für die Zukunft: Die Investition in die eigene Immobilie schafft eine gute Kapitalanlage und sichert gegebenenfalls auch einen erfolgreichen Wiederverkauf.

Schröder Traumhaus hilft Ihnen, Ihre Träume zu verwirklichen: Wir bauen für Sie schlüsselfertig nach Ihren Wünschen und Vorstellungen und begleiten Sie von der Planung über die Auswahl des Baugrundstücks und die Baufinanzierung bis hin zum energieeffizienten Bauen.

Ein Fertighaus in Ansbach

Wer sich für ein Fertighaus entscheidet, wählt den bequemsten Weg zum eigenen Traumhaus: Hier sind der individuellen Planung im Hinblick auf Grundriss, Hausgröße, Aufteilung der Geschosse oder Fassadengestaltung kaum Grenzen gesetzt. Bei einem Fertighaus hat der Bauherr außerdem nur einen Ansprechpartner in der Bauphase bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe. Dank der Vorfertigung der Bauelemente ist die eigentliche Bauzeit und damit auch die Phase der finanziellen Doppelbelastung kurz. Und nicht zuletzt ist das Bauen selbst mit weniger Stress und Zeitaufwand für die Bauherren möglich.

Diese Seite teilen: